AOL Web Search

  1. About 30 search results
  1. Web results:
  2. Pour le Mérite - Wikipedia

    nl.wikipedia.org/wiki/Pour_le_Mérite

    generaal-majoor Georg Mühry verleend op 25 oktober 1918; majoor Ferdinand Müller verleend op 15 augustus 1918; majoor Otto Müller verleend op 17 september 1918; majoor Rudolf Müller verleend op 15 augustus 1918; luitenant-generaal Albert von Mutius verleend op 4 september 1918; N generaal-majoor Karl Nehbel verleend op 30 september 1918; O

  3. List of the Pour le Mérite (military class) recipients

    en.wikipedia.org/wiki/List_of_the_Pour_le_Mérite...

    The list contains recipients of the Pour le Mérite military class. Since the foundation, a total of 5,430 persons received this award. The Pour le Mérite was the Kingdom of Prussia's highest military order for officers until the end of World War I.

  4. Category:German Army generals of World War I - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/Category:German_Army...

    Georg Ludwig Rudolf Maercker; Otto von Marchtaler; Georg von der Marwitz; Heinrich von Maur; Helmuth von Moltke the Younger; Max Montgelas; Curt von Morgen; Otto von ...

  5. 1876 – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/1876

    26. Dezember: Georg Friedrich Ludwig Avé-Lallemant, deutscher Theologe und Bibliothekar (* 1807) 26. Dezember: Eduard Mohr, deutscher Afrikaforscher (* 1828) 28. Dezember: Ferdinand von Loehr, deutscher Mediziner und Politiker (* 1817) 28. Dezember: Frederik Paludan-Müller, dänischer Schriftsteller (* 1809)

  6. Helmstedt – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Helmstedt

    Die Stadt Helmstedt liegt innerhalb der gemäßigten Breiten im Übergangsbereich zwischen ozeanisch und kontinental geprägten Gebieten. Die Jahresmitteltemperatur beträgt 8,9 °C, die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge liegt bei 608 mm. Die wärmsten Monate sind Juli und August mit durchschnittlich 17,6 °C bzw. 17,3 °C und die kältesten Januar und Februar mit 0,3 °C bzw. 0 ...

  7. Hohenzollern – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Hohenzollern

    Das Haus Hohenzollern war eine der bedeutendsten Dynastien in der Geschichte Deutschlands.Das nach seinem Stammsitz, Burg Hohenzollern in Schwaben, benannte Fürstengeschlecht stellte mit seinem fränkischen Zweig seit 1192 die Burggrafen von Nürnberg, seit 1415 die Markgrafen und Kurfürsten von Brandenburg, seit 1618 die Herzöge und seit 1701 die Könige von Preußen sowie von 1871 bis zum ...

  8. Ludwigslust – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Ludwigslust

    Prinz Christian Ludwig ließ an der Stelle des Orts Klenow durch den Hofbaumeister Johann Friedrich Künnecke von 1731 bis 1735 ein einfaches Jagdschloss in Fachwerk erbauen. 1747 folgte Christian Ludwig seinem Bruder Karl Leopold als regierender Herzog im (Teil-)Herzogtum Mecklenburg-Schwerin. 1754 erhielt der Ort Klenow auf Weisung des Herzogs Christian Ludwig den Namen Ludwigslust.

  9. Colección Clásicos - Blogger

    iebacc.blogspot.com

    Buscar este blog Colección Clásicos Páginas

  10. Reinhard Heydrich – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Reinhard_Heydrich

    Reinhard Tristan Eugen Heydrich (* 7.März 1904 in Halle an der Saale, heute: Halle (Saale); † 4. Juni 1942 in Prag) war ein deutscher SS-Obergruppenführer und General der Polizei, der während der Zeit des Nationalsozialismus als Leiter des Reichssicherheitshauptamts (RSHA) und Stellvertretender Reichsprotektor in Böhmen und Mähren für zahlreiche Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen ...

  11. Liste von Trägern des Bundesverdienstkreuzes – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Trägern_des...

    Theodor Rudolf Georg Eschenburg, Politikwissenschaftler (1986) Patricia Espinosa Cantellano, mexikanische Diplomatin (2013) Michael von Faulhaber, Kardinal (1951) Hans Filbinger, Politiker (1970) Joseph Frings, Kardinal (1951) Hans-Georg Gadamer, Philosoph (1993) Karl Geiler, Politiker (1952) Hans Dietrich Genscher, Bundesminister (1979)