AOL Web Search

  1. About 20 search results
  1. Web results:
  2. Kurt von Schleicher – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Kurt_von_Schleicher

    Kurt von Schleicher kam 1882 als Sohn des preußischen Offiziers Hermann Friedrich Ferdinand von Schleicher (1853–1906) und dessen Ehefrau Magdalene (1857–1939), geborene Heyn, der Tochter einer begüterten Reedersfamilie aus Ostpreußen, zur Welt. Er hatte eine ältere Schwester, Thusnelda Luise Amalie Magdalene (1879–1955), und einen ...

  3. Kurt von Schleicher | German army officer | Britannica

    www.britannica.com/biography/Kurt-von-Schleicher

    Kurt von Schleicher, (born April 7, 1882, Brandenburg, Ger.—died June 30, 1934, Berlin), German army officer, last chancellor of the Weimar Republic, an opponent of Adolf Hitler in 1932–33. Joining the German military in 1900, Schleicher attached himself to the newly created Reichswehr in 1919 and by 1929 was a major general in charge of an office in the Reichswehr ministry. For the next ...

  4. Franz von Papen - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/Franz_von_Papen

    He married Martha von Boch-Galhau (1880–1961) on 3 May 1905. Papen's wife was the daughter of a wealthy Saarland industrialist whose dowry made him a very rich man. An excellent horseman and a man of much charm, Papen cut a dashing figure and during this time, befriended Kurt von Schleicher.

  5. Werner von Blomberg – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Werner_von_Blomberg

    Werner Eduard Fritz von Blomberg (* 2.September 1878 in Stargard, Pommern; † 13. März 1946 in Nürnberg) war von 1933 bis 1938 Reichswehrminister (ab 1935 Reichskriegsminister) und ab 1936 der erste Generalfeldmarschall der Wehrmacht

  6. Universität Graz

    www.uni-graz.at/de/?_=1667155118991&cHash=cd73f...

    Die Karl-Franzens-Universität ist die größte und älteste Universität der Steiermark. Seit 1585 prägt sie den Wissenschaftsstandort Graz und baut Brücken nach Südosteuropa.

  7. List of chancellors of Germany - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/List_of_chancellors_of_Germany

    Franz von Papen (1879–1969) 1 June 1932 17 November 1932 169 days Non-partisan Papen Ind.–DNVP: 6 (Jul.1932) 21 Kurt von Schleicher (1882–1934) 3 December 1932 28 January 1933 56 days Non-partisan Schleicher Ind.–DNVP: 7 (Nov.1932)

  8. Universität Graz

    www.uni-graz.at

    Die Karl-Franzens-Universität ist die größte und älteste Universität der Steiermark. Seit 1585 prägt sie den Wissenschaftsstandort Graz und baut Brücken nach Südosteuropa.

  9. Otto von Bismarck - Viquipèdia, l'enciclopèdia lliure

    ca.wikipedia.org/wiki/Otto_von_Bismarck

    Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen, duc de Lauenburg i príncep de Bismarck (Schönhausen, 1 d'abril de 1815; Friedrichsruh, 30 de juliol de 1898), va ser un estadista i polític prussià i després alemany.

  10. Universität Graz

    www.uni-graz.at

    Die Karl-Franzens-Universität ist die größte und älteste Universität der Steiermark. Seit 1585 prägt sie den Wissenschaftsstandort Graz und baut Brücken nach Südosteuropa.

  11. Bettina von Arnim - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/Bettina_von_Arnim

    Family and early life. Bettina von Arnim was born at Frankfurt am Main, into the large Brentano family of an Italian merchants. Her grandmother, Sophie von La Roche, was a novelist, and her brother was Clemens Brentano, the great poet known for his lyric poems, libretti, and Singspiele.